RECHTSANWALT FÜR ARZTHAFTUNGSRECHT

In Deutschland gibt es laut offiziellen Statistiken jährlich rund 400.000 Behandlungsfehler. Die tatsächliche Zahl dürfte weit höher liegen – viele Fehler bei einer Behandlung werden entweder nicht erkannt oder nicht öffentlich gemacht: Ärztepfusch gilt in Deutschland als Tabuthema und kritische Ärzte als Nestbeschmutzer.

Von einem Behandlungsfehler betroffene Patienten sehen sich oft hilflos der Übermacht der vermeintlichen „Halbgötter in Weiß“ gegenüber. Abhilfe schafft hier eine kompetente rechtliche Vertretung durch einen fachlich versierten Anwalt. Rechtsanwalt Dr. jur. cand. med. Rauhaus, Ihr Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht, hat sich auf Medizinrecht und Arzthaftsungsrecht spezialisiert und vertritt geschädigte Patienten deutschlandweit. Wir helfen Ihnen, Ihre Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld durchzusetzen.

ANTWORTEN ZUM ARZTHAFTUNGSRECHT

Voraussetzung für die Arzthaftung und somit die Anwendung des Arzthaftungsrechts ist eine schuldhafte Pflichtverletzung durch den behandelnden Arzt. Falls der Patient als Folge einen körperlichen Schaden erleidet, resultieren daraus entsprechende Ansprüche auf Schmerzensgeld beziehungsweise Schadensersatz. Aus rechtlicher Sicht unterscheidet man insgesamt vier verschiedene Behandlungsfehler. Entscheidend für die Einordnung ist, zu welchem Zeitpunkt der Behandlung der Fehler begangen wurde. 

  • Befunderhebungsfehler: Der Arzt hat die Erhebung medizinisch gebotener Befunde unterlassen.
  • Diagnosefehler: Die erhobenen Befunde wurden fehlerhaft interpretiert und eine falsche, unvertretbare Diagnose gestellt.
  • Aufklärungsfehler: Der Arzt hat den Patienten unzureichend über die Risiken einer Behandlung aufgeklärt.
  • Therapiefehler: Die Therapie war fehlerhaft oder unzureichend. Dazu gehören auch sogenannte „Kunstfehler“ von Chirurgen.

Von der Art des Fehlers hängt die Wahl einer geeigneten Strategie zur Durchsetzung von Ansprüchen auf Schadensersatz und Schmerzensgeld ab. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist die Beratung durch einen fachlich kompetenten Anwalt unabdingbar. Rechtsanwalt Dr. jur. cand. med. Rauhaus bietet Ihnen als Spezialist für Medizinrecht und Arzthaftsungsrecht die notwendige Berufserfahrung sowie medizinische Fachkenntnisse. Zudem greifen wir bei Bedarf auf ein Netzwerk aus Gutachtern und Medizinern zurück, die uns bei der Einschätzung eines Falles und der Geltendmachung möglicher Ansprüche unterstützen. 

Die für Behandlungsfehler durchschnittlich gezahlten Schmerzensgelder bewegen sich in Deutschland leider auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Das gilt insbesondere im direkten Vergleich mit den USA, in denen teilweise spektakuläre Summen erstritten werden. Dagegen steht hierzulande das gezahlte Schmerzensgeld oft in keinem gerechtfertigten Verhältnis zum erlittenen Leid und den Einschränkungen im Alltag. 

Grundsätzlich ist jedoch auch in Deutschland die Durchsetzung einer angemessenen Entschädigung möglich. Die besten Aussichten auf Erfolg haben Sie mit einem kompetenten und erfahrenen Anwalt an Ihrer Seite. Kanzleiinhaber Rechtsanwalt Dr. jur. cand. med. Rauhaus verfügt dank absolviertem Physikum der Humanmedizin über einschlägige Fachkenntnisse und über eine mehr als elfjährige Berufserfahrung als Spezialist für Medizinrecht und Arzthaftsungsrecht.

Unterstützt wird unsere Kanzlei bei der Vertretung Ihrer Interessen durch externe Mediziner und Gutachter. Wir haben im Laufe unserer langjährigen Tätigkeit ein Netzwerk aus Sachverständigen aufgebaut, die uns bei der Einschätzung Ihres Falles helfen. Dabei ziehen wir jene Experten zurate, die ebenso wie wir das Patienteninteresse im Blick haben und sich nicht scheuen, Behandlungsfehler von Kollegen aufzudecken.

Unsere Kanzlei legt einen klaren Fokus auf die Beratung und Vertretung von geschädigten Patienten. Wir vertreten prinzipiell keine Ärzte oder Kliniken. Dadurch sind potenzielle Interessenkonflikte ausgeschlossen – und Sie haben die Garantie, dass wir immer auf Ihrer Seite stehen.

DR. RAUHAUS RECHTSANWÄLTE
WIR BERATEN SIE GERNE.  +49 (0) 211 – 17 93 60 – 0

„Außer dem Kampf an der Front hat wohl keine andere Arbeit so viele Opfer gefordert wie die medizinische.“
Karl Marx, deutscher Philosoph, Sozialökonom und sozialistischer Theoretiker