About Dirk Gorsic

This author has not yet filled in any details.
So far Dirk Gorsic has created 44 blog entries.

Ärztliche Kunstfehler: Wie kann man sich wehren?

Ihr Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht informiert   Die Zahl der Klagen gegen ärztliche Behandlungsfehler - sogenannte "Kunstfehler" - ist in den letzten Jahren auf 30.000 pro Jahr explodiert. Dies spiegelt natürlich nicht eine sinkende Kompetenz unserer Mediziner wider, vielmehr aber ein gestiegenes Selbstbewusstsein der Patienten. Der Arzt ist nicht mehr der "Gott in Weiß", dessen Handlungen [...]

08. Dezember 2017|

Rechtsanwalt Arzthaftungsrecht: Teil 16 unserer Aufsatzreihe

Verjährung im Arzthaftungsrecht   Für das Arzthaftungsrecht gilt die regelmäßige Verjährungsfrist von drei Jahren. Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Patient von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.   > Rechtsanwalt Arzthaftungsrecht [...]

08. Dezember 2017|

Bei Arztfehlern hilft ein Fachanwalt für Medizinrecht

Ihr Spezialist für Arzthaftungsrecht   Wie kann Ihnen ein Fachanwalt für Medizinrecht helfen? Obwohl unsere Ärzte im großen und ganzen ausgezeichnete Arbeit leisten, kommen immer wieder leichte, aber auch schwerwiegende Behandlungsfehler vor. Auf ganz Deutschland aufgerechnet, ereignet sich sicherlich mehr als ein schwerer ärztlicher Kunstfehler pro Tag. Als Betroffener gilt es hier, einen Fachanwalt für Medizinrecht [...]

01. Dezember 2017|

Ihr Rechtsanwalt für Zahnarzthaftungsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwalt für Zahnarzthaftungsrecht unterstützt Patienten bei Behandlungsfehlern Auch hervorragend ausgebildete und erfahrende Zahnärzte sind nicht gänzlich davon befreit, dass es zu einem Behandlungsfehler kommen kann. Ein stressiger Arbeitsalltag und unerwartete Komplikationen können zu Behandlungsfehlern führen. Insbesondere bei der Insertion von Implantaten und beim Zahnersatz kann es zu Schwierigkeiten kommen. Entzündungen, Okklusionsmängel, Bissfehlstellungen, Druckschmerzen oder Kiefergelenkschmerzen [...]

24. November 2017|

Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen an einen Zahnarzt

Ihr Rechtsanwalt für Zahnarzthaftungsrecht   Wer einen Rechtsanwalt für Zahnartzhaftungsrecht in Düsseldorf aufsucht, weil er Hilfe dabei braucht, bereits geleistete Zahlungen an einen Zahnarzt wieder zurückzuverlangen, der muss sich zunächst über einige rechtliche Gegebenheiten in diesem Zusammenhang informieren lassen. Denn es gibt bestimmte Voraussetzungen, die im Falle der Kündigung des Behandlungsvertrages durch den Patienten vorliegen [...]

21. November 2017|

Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Düsseldorf

Das Haftpflichtrecht lässt sich in verschiedene Rechtsgebiete aufteilen. Ein besonderes Rechtsgebiet in diesem Bereich bildet das Arzthaftungsrecht. Den Schwerpunkt im besonderen Gebiet des Arzthaftungsrechts stellen auf der einen Seite vertragliche Schadensersatzansprüche und auf der anderen Seite deliktische Schadenersatzansprüche, die aus einem schuldhaften Fehlverhalten eines Arztes resultieren, dar. Darüber hinaus kommt auch das Fehlverhalten des Personals [...]

07. November 2017|

Fachanwalt für Medizinrecht bei Beratungsfehlern im Arzthaftungsrecht

Ihr Fachanwalt für Medizinrecht   Ein Blick auf die Statistik der medizinischen Behandlungsfehler erschreckt immens. Jedes Jahr erfolgen in rund 400.000 Fällen ärztliche Behandlungsfehler, wobei stark davon ausgegangen werden muss, dass die vermeintliche Dunkelziffer erheblich höher ist. Der Grund hierfür liegt in dem Umstand, dass bei Weitem nicht jeder medizinische Behandlungsfehler auch real angezeigt oder [...]

27. Oktober 2017|

Rechtsanwalt Arzthaftungsrecht: Teil 15 unserer Aufsatzreihe

Darlegungs- und Beweislast bei Lagerungsschäden und Verbrennungsschäden   Vor der Durchführung eines operativen Eingriffs sind Patienten so zu lagern, dass die Operation bestmöglich durchgeführt werden kann. Erfolgt demgegenüber eine Fehllagerung kann es zu sogenannten Lagerungsschäden kommen. Wird von dem betroffenen Patienten ein entsprechender Lagerungsschaden behauptet, muss sich die Behandlerseite von dieser Fehlervermutung entlasten, da Lagerungsschäden [...]

26. Oktober 2017|